+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kooperationen 2

ErzählZeit

 

ErzählZeit versteht sich als langfristig angelegtes Projekt zur künstlerischen  Vermittlung der deutschen Sprache und Erweiterung der Sprachkompetenz und Phantasie in Schulpraxis und Soziokultur und wird getragen vom gemeinnützigen Verein FabulaDrama e.V.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Kunst und Kultur, insbesondere des freien künstlerischen Erzählens im Bereich der künstlerischen Vermittlung und kulturellen Bildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch im Zusammenhang mit den anderen darstellenden Künsten, der Musik und der Bildenden Kunst.

 

Konzept

ErzählZeit – ist ein einzigartiges künstlerisches Format zur Vermittlung der deutschen Sprache. Es führt zu nachhaltigen Erfolgen in der Sprachbeherrschung von Kindern und Schüler*innen, insbesondere nichtdeutscher Herkunftssprache.

Der konzeptionelle Bogen ErzählenZuhörenWeitererzählen erweitert die Sprach- und Erzählfähigkeit in einem nachhaltigen Prozess. Das freie Erzählen als kleinste Theaterform ist das Herzstück von ErzählZeit. Die ein-, teilweise zweijährigen Kernprojekte in den Schulen und Kitas beinhalten wöchentliche Erzählstunden mit professionellen Erzähler*innen.
In der Verknüpfung von poetischer Sprache, gestischem und mimischem Ausdruck entsteht ein sinnlicher Weg, der den Kindern und Schüler*innen eine ungewohnte und lustvolle Begegnung mit Sprache und der Vielfalt internationaler Märchen und Mythen ermöglicht.
Das Konzentrationsvermögen wird gestärkt und die Fähigkeit, eigene Bilder beim Zuhören entstehen zu lassen, wird entwickelt. In der kommunikativen Situation eines „Poetischen Raums“, der Erzählen und Zuhören als Einheit begreift, findet Sprachbildung  auf emotionaler Ebene statt, werden Phantasie, Kreativität und Neugier auf Fremdes gefördert und literarische Erstbildung in mündlicher Form erlebt.

lesestart-logo

Lesestart

Willkommen bei „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen!“

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kern der Initiative bilden die kostenfreien Lesestart-Materialien mit einem altersgerechten Buch sowie einem Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag.

csm_Grundschulluga

ALBA GRUNDSCHULLIGA

In der ALBA Grundschulliga treffen Schulteams aus ganz Berlin aufeinander, zu festen Spielzeiten in der Woche und am Wochenende. So findet ein regelmäßiger Austausch zwischen Kindern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern statt, unabhängig vom sozialen Status der Eltern oder von der Lage der Schule. In der ALBA Grundschulliga trifft Wedding auf den Prenzlauer Berg und Mitte auf Neukölln – in einer fairen und freundschaftlichen Begegnung.

 

Wir sind dabei!

logo_diagonal_header

Wir verbinden Schule und Verein

Das Projekt DIAGONAL dient der Schulung der Teamfähigkeit von Kindern der Altersgruppe 5-7. Über das Erlernen und Erleben der Mannschaftssportart Hockey wird zielgerichtet vermittelt, wie man im Team erfolgreicher sein kann. Dazu haben wir ein attraktives und qualitativ hochwertiges AG-Angebot für Grundschulen entwickelt. Gleichzeitig suchen wir zur Unterstützung Patenvereine für die teilnehmenden Schulen.

 

Wir wollen den Schulen, zusätzlich zu unseren Aktivitäten, das in den Vereinen befindliche Fachwissen und Engagement zur Verfügung stellen und gleichzeitig den beteiligten Vereinen den Kontakt zu interessiertem Nachwuchs geben. 


Und warum heißt das Projekt DIAGONAL?

Eine Diagonale ist in der Geometrie die Verbindungsgerade zwischen nicht benachbarten Ecken in einem Vieleck. Und wer kennt nicht den Diagonalpass im Ballsport? Was liegt also näher als ein Projekt, dass Schule und Sportverein verbindet, DIAGONAL zu nennen.

 

 

Seite 3

Kontakt
 

Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg

Efeuweg 34

12357 Berlin-Neukölln (Gropiusstadt)

Schulnummer: 08K13

 

Kontakt Sekretariat:

Frau Zimmermann

Frau Konietzko

Telefon: (030) 666904 – 0

Fax-Nr.: (030) 666904 – 27

E-Mail:

 

 

Facebook