Produktives Lernen


die etwas andere Lernform


in Neukölln

Informationsveranstaltung am 02.06.16

    von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Flyer hier 

Produktives Lernen

Was ist das?

PL ist eine Bildungsform, in der die individuelle und selbst gewählte praktische Tätigkeit ins Zentrum des Lernprozesses rückt.

Die PL-Schüler/innen sind an drei Tagen pro Woche in einer individuell gewählten Praxis tätig: in einer Tischlerei, in einem Gemüsegeschäft, in einem Krankenhaus, in der Dachdeckerei oder wo sonst etwas „Ernstes“ geschieht. Gemeinsam mit den Pädagog(inn)en gestalten die Jugendlichen individuelle Lernpläne.

PL-Schüler lernen vor allem aus den Erfahrungen, die sie an den Praxisplätzen sammeln.

Ein Schuljahr ist in drei Abschnitte (Trimester) gegliedert. In jedem Trimester wechselt der Praxisplatz.

An zwei Tagen pro Woche tauschen die Schüler/innen in der Schule die gewonnenen Erfahrungen aus und verarbeiten diese gemeinsam.

Aufgenommen werden Schülerinnen und Schüler, die die 8. Klassenstufe durchlaufen haben.

Mit dem Produktiven Lernen können Schulabschlüsse der Sekundarstufe I erreicht werden.

Vgl. http://www.iple.de/ 

 

Was wir bieten

Kleine Lerngruppen (Kommunikationsgruppen)

mit etwa 12 - 14 Schüler(inne)n

individuelles Lernen

hohe Abschlussquoten und gute Chance für den Übergang in die Berufsausbildung und Berufstätigkeit, und zwar für Schüler(inne)n, die in ihrer bisherigen Schulkarriere große Schwierigkeiten hatten und deren Bildungsabschluss in Frage stand

regelmäßige Beratung durch die Pädagog(inn)en

am Ende eines jeden Trimesters erhalten die Schüler(inn)en als Zeugnis einen ausführlichen

Bildungsbericht, der ihre Entwicklung beschreibt und befördert

Unser Wochenstundenplan

18 Stunden Lernen in der Praxis

3 Stunden Kommunikation und Präsentation

2 Stunden Mathematik

2 Stunden Englisch

2 Stunden Deutsch

2 Stunden Lernbereich

2 Stunden Ethik

 

Was wir von Dir erwarten

Du erkennst das PL als Deine Chance und nimmst diese Chance zu einem Schulabschluss wahr

Du bist bereit, produktiv tätig zu sein und durch Deine sinnvolle praktische Tätigkeit zu lernen

Du bist pünktlich, ehrlich und zuverlässig

Du lernst zunehmend selbstständig und verantwortungsbewusst am Praxisplatz und in der Schule

Du bist bereit, Dich für Deine Lernziele anzustrengen und Dich selbst zu überwinden

Du nutzt die Gemeinschaft Deiner Kommunikationsgruppe, um Deine Teamfähigkeit weiterzuentwickeln

Du übernimmst für und in der Kommunikationsgruppe Verantwortung

Du achtest Deine Pädagog(inn)en als Deine Partner im Lernprozess